Star Citizen auf Deutsch – T-Ad

Private Fan- & Newsseite rund um Star Citizen und mehr

Star Citizen 3.9.1 Patchnotes

Der Alpha Patch 3.9.1 wurde für LIVE Version Veröffentlicht!
Der Patch trägt die Versionsnummer: 3.9.1-LIVE.5242171

Bekannte Probleme

    • Die Flugverbotszone um Sicherheitsdocks an Orbitalstationen kann das Schiff des Spielers zerstören, wenn es eintritt. Umgehung: Halten Sie auf einem Schiff oder Land einen Sicherheitsabstand ein und fahren Sie mit dem Aufzug zum Sicherheitsdock, um zu Fuß zuzusehen.
    • Das Cutlass Blue hat derzeit eine falsche Flugabstimmung.
    • Das Display der Flottenwoche Anvil Carrack verfügt über ein nicht funktionierendes Intensivbett , in dem die Spieler stecken bleiben, wenn sie ihre Intensivstation darauf einstellen . Umgehung: Stellen Sie Ihre Intensivstation nicht auf das Ausstellungsschiff ein.
    • Zusätzliche, doppelte und statische Züge können in Lorville, New Babbage und Area 18 erscheinen und deren Verwendung verhindern.
    • Das multiTool des Gefängniskommissars ist nicht mit einem OreBit-Mining-Aufsatz ausgestattet.
    • Wenn der Spieler während des Übergangs des Gefängnisladebildschirms das Menü verlässt / die Verbindung trennt / abstürzt, wird seine Auslastung nicht geändert.
    • Schiffe können in einem “unbekannten” Zustand angezeigt werden, nicht beanspruchbar und unwiederbringlich.
    • Die Flugverbotszone um Sicherheitsdocks an Orbitalstationen kann das Schiff des Spielers zerstören, wenn es eintritt.
    • Das PC2-Gimbal bei Freelancern und Starfarern konvergiert nicht richtig.
    • Das persönliche Gedankenrad lässt sich für die Verwendung auf Breitbildschirmen nicht richtig skalieren.
    • Alle Kartenmarkierungen sind von den Planetenoberflächen versetzt.
    • Es gibt eine sehr sichtbare, falsche Reflexion auf dem Baldachin der Super Hornet.
    • Der für die Ladekapazität des 890 angezeigte SCU- Betrag ist falsch.

Funktionsaktuallisierung

Spielweise

    • Reduzierte Bewegungsgeschwindigkeit des Spielers beim Laden einer Railgun.
    • Der Arena Commander Free Flight wurde aktualisiert, um Spieler nicht mehr für ein freundliches Feuer zu treten.
    • Vorübergehend entfernte Scramble-Rennen.
    • Die Freundesliste im Frontend zeigt nun die Anzahl der Spieler auf einem PU-Server an, auf dem sie sich befinden, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf ihren Namen klicken.
    • Erhöhte Punktzahl in REC- Konvertierung für alle Electronic Access-Spiele.
    • Erhöhte REC- Belohnungen für Star Marine.
    • Arena Commander Scoring Pass auf allen Schiffen.
    • Reduzierte Punktzahl für Battle Royale und Squadron Battle auf 15.000 bzw. 30.000.
    • Zeitlimit für Battle Royale und Squadron Battle auf 15 Minuten reduziert.
    • Timer für die Mission “Stash Stash” wurden entfernt.
    • Drake Arenapillar, Cutlass Red und Cutlass Blue wurden zum Arena Commander-Inventar hinzugefügt.

Raumschiffe und Fahrzeuge

    • Radarziele in Reichweite wurden so geändert, dass sie als bekannt angezeigt werden, um das “?” AR-Marker.
    • Bei der Glaive und Blade können jetzt die Schilde getauscht werden.
    • Die Buccaneer kann jetzt Größe 1 Gimbals ausrüsten.
    • Die Höchstgeschwindigkeit des Retaliators wurde auf 942 erhöht.
    • Die Pilotengeschütze, Flügelgeschütze, Triebwerke und Schilde der Valkyrie’s können jetzt getauscht werden.
    • Die Schilde der Cyclones können jetzt getauscht werden.
    • Die Standardschilde des Reclaimers wurden auf das vorgesehene 3x S3 angepasst.
    • Cyclones haben jetzt standardmäßig Schilde, wie angegeben
    • Die Starfarer / Gemini-Fronthalterung kann mit anpassbaren Raketen zwischen Kraftstoffeinlass und Raketenständer ausgetauscht werden.
    • Die Entfernung, über die Spieler Wachposten und Sonden scannen und erkennen können, wurde erhöht.
    • Radarziele in Reichweite wurden so geändert, dass sie als bekannt angezeigt werden, um das “?” AR-Marker.
    • Glaive und Klinge können jetzt Schilde tauschen.
    • Der Freibeuter kann jetzt Kardanringe der Größe 1 ausrüsten.
    • Die Höchstgeschwindigkeit des Retaliators wurde auf 942 erhöht.
    • Die Pilotengeschütze, Flügelgeschütze, Triebwerke und Schilde der Walküre können jetzt getauscht werden.
    • Die Zyklonschilde können jetzt getauscht werden.
    • Die Standardschilde des Reclaimers wurden auf das vorgesehene 3x S3 angepasst.
    • Zyklone haben jetzt standardmäßig Schilde, wie angegeben
    • Die Starfarer / Gemini-Nasenhalterung kann mit anpassbaren Raketen zwischen Kraftstoffeinlass und Raketenständer ausgetauscht werden.
    • Die Entfernung, über die Spieler Wachposten und Sonden scannen und erkennen können, wurde erhöht.

Core Tech

    • Die Langzeitbeständigkeit des Guthabens für mehr Stabilität aktualisiert.
    • Verbrauchsmaterialien (Raketen, Medpens, Oxypens, Flares, Waffenmagazine) bleiben zwischen den Resets / Wipes nicht länger bestehen.

Fehlerbehebungen

  • Der VMA- Bildschirm sollte nicht mehr heftig wackeln oder dazu führen, dass männliche Charaktere beim Wechseln der Schiffswaffen in der VMA ihre Position ändern .
  • Signalvervielfacher in Fahrzeugpanzerkomponenten sollten nun korrekt zur Signatur eines Fahrzeugs beitragen.
  • ANVIL Terrapin Shield Generators & Power Plants sollten jetzt im Vehicle Loadout Manager ausgetauscht werden können.
  • Die auf dem MFD- Radar angezeigten Schiffspositionen für die Hammerhead-Türme sollten nicht mehr invertiert werden.
  • Der Nebeleffekt im Esperia Prowler sollte während der Bewegung nicht mehr durch den Schiffsrumpf zur Außenseite des Schiffes gelangen.
  • Leicht erhöhte Strafgeschwindigkeit des Spielercharakters.
  • Verdeckte Reflexionen auf dem Bauchrevolver des Carrack wurden behoben.
  • Doppelte statische Züge sollten in New Babbage und Lorville nicht mehr erscheinen.
  • Reduzierte Gesundheit der Nase / des Körpers von Prowler.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das starke Winde ein Schiff aufheben und wegblasen konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der 890j-Hangar nicht für die laufende Boarding-Aktion geöffnet wurde.
  • Behoben, dass Unterrohraufsätze im Inneren der SMG- Waffe der Depotbank befestigt waren, wenn sie angebracht waren.
  • Spieler sollten nicht länger in Kojen von Reclaimer, Retaliator und Hammerhead stecken.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Bestätigungsstimme zweimal abgespielt wurde, wenn Erz aus Verdiensten in Gefängnisterminals deponiert wurde.
  • Die synchronisierte Attentatsmission sollte jetzt ordnungsgemäß aktualisiert werden, wenn ein Ziel getötet wird.
  • Die Beschreibung der Missionstexte mit “LocationAddress” anstelle des tatsächlichen Standorts wurde korrigiert.
  • Das Cockpitglas sollte jetzt in der besten Show von Drake Cutlass korrekt transparent sein.
  • Das Bett des Kapitäns im Aegis Retaliator sollte jetzt Interaktion haben.
  • Das Freelancer MIS sollte jetzt funktionierende Schilde haben.
  • Der Kraftwerkssteckplatz des Reclaimers unterstützt jetzt nur noch Größe 4.
  • Das Quantenlaufwerk des Reclaimers unterstützt jetzt nur noch Größe 3.
  • Einladungsmissionen von Clovus / Miles Eckhart sollten nun den Zielmarker anzeigen und bei ihrer Ankunft aktualisiert werden.
  • ARGO MPUV Transport verfügt über die richtige Menge an Kühlern und Kraftstoffeinlässen sowie Wasserstofftanks.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass der Spieler nach seiner Selbstzerstörung und seinem Tod in seinem 890j nicht mehr wieder erscheinen konnte.
  • Missionsgeber sollten jetzt korrekt sprechen und animieren, wenn der Spieler eine Einladungsmission annimmt.
  • Fehlende Audiodaten am hinteren Aufzug 890j wurden behoben.
  • Bodenfahrzeuge sollten nun in Außenposten erscheinen können.
  • Der mechanische Audio-Sound von Argo Mole sollte jetzt korrekt wiedergegeben werden, wenn vom Fracturing-Modus in den Extraction-Modus gewechselt wird.
  • UI-Audio auf den Regal-Schiffsverleihbildschirmen sollte keine übermäßig lauten Elemente mehr enthalten.
  • Quantum Drive Align To Target SFX sollte nicht mehr weitergespielt werden, wenn sich der Player erneut am Ziel ausrichtet.
  • Spieler sollten beim zweiten Login ihren Brieftaschenwert nicht mehr verlieren.
  • Die Arme des Spielers sollten auf dem hinteren Stützsitz des Reliant Mako nicht mehr verdreht sein.
  • Behoben und Problem, das dazu führte, dass Spieler beim Aufstieg auf die Leiter in der Freelancer-Serie falsch ausgerichtet waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Schiffe mehrerer Spieler im Multiplayer Arena Commander übereinander erscheinen konnten.
  • Kunst und Farbe in Port Olisar sollten sich beim zweiten Login nicht mehr ändern.
  • KI sollte nicht länger untätig auf Stühlen und Bänken stehen.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Luftschleusentüren des Außenpostens nicht kollidierten.
  • Der obere Fernrevolver des Esperia Prowler sollte nicht mehr an den Flügelhalterungen befestigt werden können.
  • Es wurde behoben, dass der Amboss-Sumpfschildkröte einen falschen itemPort-Namen für Kühler 3 im Fahrzeuglade-Manager zeigte.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das ein Spieler, der sich in einem Reclaimer vom Bett abmeldete, sich in einem Winkel wieder im Bett anmeldete und außerhalb der Geometrie aufstand.
  • Das Abmelden des Bettes in der Freelancer-Serie sollte nun die Spieler korrekt wieder in das Schiff zurückversetzen, wenn sie wieder zur PU zurückkehren.
  • Das Abmelden der Betten in den Mannschaftsbetten der Starfarer und Starfarer Gemini sollte jetzt ordnungsgemäß funktionieren.
  • Fehlende MFD- Informationen auf den Turmanzeigen der Freelancer-Serie wurden behoben.
  • Es wurden mehrere DataCenter auf microTech behoben, die Löcher im Boden waren, sodass der Spieler in den Planeten sehen konnte.
  • Die Arme und Hände des Spielers sollten nicht länger vom hinteren Stützsitz im Relaint Sen falsch ausgerichtet sein.
  • Der Spieler sollte beim Aufstehen nicht mehr aus der falschen Seite des Prospektorbettes austreten.
  • Es wurde ein Problem behoben , das dazu führen konnte, dass VOIP in einen Zustand geriet, in dem Proximity- und / oder Primärkanäle nach Eingabe anderer Primärkanäle global zu hören waren.
  • Problem, bei dem die externe Temperatur-Audio-Warnung häufiger als beabsichtigt ausgelöst wurde – gefixt
  • Die Player-Kamera sollte nicht mehr auf dem Boden starten und nach dem Respawn in Star Marine zum Stehen aufsteigen.
  • Das Cockpitglas des Prospector sollte keine merkwürdig geformte Reflexion mehr aufweisen.
  • Fehlerbehebung – Missionen zum Einschalten des Kommunikationsarrays sollten jetzt ordnungsgemäß funktionieren.
  • Die Konsole bei Humboldt Mines on Lyria sollte jetzt kollidieren.
  • Spieler sollten nicht länger starken Winden ausgesetzt sein, wenn sie sich auf den CBD- Plattformen in Lorville bewegen.
  • Die Verwendung eines EMP gegen ein NPC- Ziel für die SyncedsAssassination-Missionen sollte nun den Start des Missions-Timers auslösen.
  • Die negative Tugend des Spielers sollte jetzt zurückgesetzt werden, wenn eine Gefängnisstrafe zu Recht abgeschlossen wird, damit er mehr als nur rechtswidrige Missionen sehen kann.
  • EMPs sollten keine Schilde mehr umgehen, wenn sie um einen Planeten oder Mond herum verwendet werden.
  • Schwarzmarktkioske sollten nun wieder an den vorgesehenen Standorten vorhanden sein.
  • Mehrere Bereiche in der G-Loc-Leiste in Bereich 18 wurden behoben, sodass Spieler in einer Herbstanimation stecken blieben.
  • Der Charakter sollte nicht länger unsichtbar und unbrauchbar werden.
  • Spieler sollten nicht länger ohne angehängten MobiGlas spawnen.
  • Doppelte Schiffe sollten nicht mehr gelegentlich generiert werden.
  • aUEC sollte nach einem Zurücksetzen des Zeichens konsistent bleiben.
  • aUEC sollte von Sitzung zu Sitzung konsistent bleiben.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Spieler die Kollision verlieren und in den Zustand ohne Clip wechseln.
  • Dem Spieler sollte kein CrimeStat mehr gegeben werden, weil er nicht für eine Sicherheitspatrouille angehalten hat, und er sollte korrekt einen Verstoß erhalten.
  • Im Teasa Spaceport auf Lorville sollte kein Fleck mehr fehlen.
  • Doppelte / statische Straßenbahnen sollten in Landezonen nicht mehr erscheinen.
  • Der Autopilot sollte sich jetzt nach dem Auslösen korrekt auskuppeln, indem er in den eingeschränkten Bereich fliegt.
  • Spieler sollten keine VOIP- Party- oder Proximity-Chats mehr weltweit hören.
  • Weibliche Charaktere sollten nicht länger auf der falschen Seite aus dem Bett des Prospektors austreten.
  • Missionen mit autorisiertem Vollstreckungsbefehl von Hurston sollten dem Spieler keinen Mord-Crimestat mehr verleihen